· 

Erfolgreiche Menschen arbeiten anders

Wie du es schaffst, alles zu schaffen!

Meine 6 besten Tipps

Kennst du das eine riesige To-Do-Liste zu haben und alleine, wenn du sie anschaust fühlst du dich mega gestresst?

Du verzettelst dich und kommst einfach nicht voran.

Gleichzeitig beobachtest du andere Menschen, denen scheinbar alles leicht von der Hand geht?

Die gleichzeitig mehrere Projekte in einem erfolgreichen Business haben, sich rührend um ihre Familie kümmern und auch noch gleichzeitig Zeit für Freunde und Hobbys haben?

 

Haben die einen Zauberstab, mit dem sie sich die Welt machen, wie sie ihnen gefällt?

 

Dir kommen Zweifel an dir selbst hoch und du denkst vielleicht, dass du zu wenig Disziplin hast.

 

Heute möchte ich dir das Geheimnis verraten, an was es liegt.

Es ist nicht die fehlende Disziplin, die du hast oder dass du halt noch nicht gut genug bist. Es ist, dass:

 

Erfolgreiche Menschen arbeiten anders!!!

 

Sie können dadurch ihre Energie oben halten, was das wichtigste ist für das Business. Wenn du überfordert, müde, schlapp und lustlos bist, kannst du keinen Erfolg haben. Alles ist dann zäh, geht langsam voran und schnell wird dein Traum vom erfolgreichen Business zur Qual.

 

Hier kommen meine 6 besten Tipps:

1. Folge der Freude

Das ist der wichtigste Tipp.

Folge deiner Freude. Alles was keinen Spaß macht, wird nicht gut voran kommen. Du wirst langsamer sein und es wird dir wie eine Qual vorkommen, wenn du daran arbeitest.

 

Deshalb überprüfe mal genau, welche Dinge du machst, die dir keinen Spaß machen.

 

Zum Beispiel du meldest dich bei Facebook an, weil du denkst, du musst da Werbung machen, alle machen das so. Aber du magst es nicht. Du zwingst dich dort was zu schreiben. Oder du sagst zu, dass du die komplette Homepage einer Freundin Korrektur lesen wirst, obwohl du keine Lust darauf hast, aber du denkst du musst helfen.

Oder du denkst, du musst täglich neue Blogbeiträge schreiben, weil dein erfolgreicher Coach dir gesagt hat, dass genau das dich zum Erfolg führen wird. Und du magst es eigentlich nicht zu schreiben. Machst es aber trotzdem.

 

Deshalb schaue: Was macht dir Spaß? Was funktioniert für dich? Was möchtest du machen?

 

Die Freude ist der Weg zum Erfolg.

 

Und so ist es nicht nur im Business, sondern in deinem ganzen Leben.

Schaue, ob es dir Spaß macht, jetzt zu dieser Veranstaltung zu gehen oder gehst du hin, weil du denkst du musst?

Saugst du jeden Tag deine komplette Wohnung durch, weil deine Schwiegermutter das so macht? Und es ist ein Graus für dich?

 

Trenne dich von Dingen, die dir keinen Spaß machen oder schaue, wie es dir Spaß machen kann.

Sag NEIN zu Dingen, die du nicht wirklich machen möchtest.

Nein, ist ein vollständiger Satz. Und du wirst sehen, dass du es aufeinmal viel leichter hast in deinem Leben. Dein ganzes Leben wird dir mehr Spaß machen. Das heißt, du hast dann auch deine volle Energie für die Dinge, die du gerne machst.

 

Wenn es Dinge gibt, die du aber trotzdem machen musst, dann überlege dir, wie es dir Spaß machen könnte.

Zum Beispiel den Haushalt machen. Wie kann es leichter gehen, wie kann es dir mehr Spaß machen?

Statt zu saugen, kannst du dir einen elektrischen Staubsauger kaufen, der alleine durch die Wohnung fährt.

Bügle nur alle zwei bis drei Wochen und drehe dir deine Lieblingsmusik auf.

Wenn du denkst, du hast bei einer Veranstaltung keinen Spaß, nimm deine beste Freundin mit und es wird ein grandioser Abend.

 

Du wirst deine ganz persönlichen Antworten für dich finden, wie es Spaß macht.

2. Du musst nicht alles alleine schaffen

Wenn dir alles momentan zu viel ist, liegt es vielleicht daran, dass du alles alleine machen möchtest, weil du denkst, dass es nur gut erledigt wird, wenn du es machst.

 

Falsch! Erfogreiche Menschen geben Aufgaben ab.

 

Du solltest dich voll auf deine Stärken konzentrieren, weil du dann einfach viel effektiver arbeiten kannst. Und bei allen Dingen, die dir schwer fallen, solltest du dir Hilfe holen. Es gibt Menschen, die das einfach besser können, als du.

Das muss auch nicht immer teuer sein. Wenn es dir schwer fällt deine Homepage zu gestalten, dann frag doch deinen Bruder, ob er dir hilft, weil er ein Ass darin ist. Oder lass deine Freundin einmal die Woche dein Kind von der Schule abholen, weil sie sowieso bei dir vorbei fährt. Auch bezahlte Hilfe, zahlt sich am Ende für dich aus.

Derjenige ist Experte darin, was er tut. Du wirst also viel bessere Ergebnisse bekommen, als wenn du es machst.

Ich selbst hab jemanden, der mir Facebookwerbung schaltet, weil ich mich einfach nicht darin auskenne. Da ist jeder Cent gut investiert. Ich würde nur Geld verschwenden, wenn ich es selber machen würde, weil ich alles falsch einstellen würde.

Und ich habe immer wieder selbst einen Coach an meiner Seite, um in verschiedenen Bereichen zu wachsen und mich weiter zu entwickeln.

 

Jeder erfolgreiche Mensch hat einen Coach an seiner Seite.

 

Überprüfe gleich heute noch, wo du dir helfen lassen kannst.

Jede Investition in Hilfe zahlt sich aus und kommt doppelt und dreifach zu dir zurück.

3. Umgib dich mit erfolgreichen Menschen

Sind erfolgreiche Menschen in deinem Umfeld?

Menschen, die dich unterstützen und anheben oder nur welche die nörgeln, mit der Politik und der ganzen Welt unzufrieden sind, die immer denken sie kommen zu kurz im Leben, weil die Welt so ungerecht ist?

 

Sprache wirkt hypnotisch auf unser Unterbewusstsein. Wenn du oft mit Menschen zusammen bist, die nur negative Dinge erzählen, dann geht das direkt in dein Unterbewusstsein. Du fühlst dich danach schlapp, müde, ausgelaugt und vielleicht sogar ängstlich.

 

Willst du mit Menschen zusammen sein, die über ihre Ängst und Sorgen die ganze Zeit reden, die sich batteln darin Geschichten zu erzählen, was alles schlimmes in der Welt passiert ist und die nur von ihren Krankheiten reden und wie dumm doch der Nachbar ist?

 

Oder willst du lieber mit Menschen zusammen sein, die über ihre Träume und Ziele reden, die dir Unterstützung anbieten, die dich pushen von Tag zu Tag besser zu werden? Die auch ihre Probleme haben, aber jedes Problem als Möglichkeit sehen zu wachsen.

 

Du hast die Wahl! Es wird dich entweder anheben oder runter ziehen.

 

Wenn du jetzt denkst, "Oh man, ich habe aber keine erfolgreichen Menschen um mich herum"

Dann such dir welche. Das heißt nicht, dass du jetzt komplett den Kontakt zu deinem bisherigen Umfeld abbrechen sollst. Alle können sehr gerne bei dir sein. Du solltest aber trotzdem mal schauen, wer dir gar nicht gut tut und überlegen, ob du das noch willst.

 

Als ich mich selbstständig gemacht habe, hatte ich auch erstmal keine Freundinnen in meinem Umfeld, die selbständig waren und die gleichen Träume und Ziele hatten wie ich. Habe dann einen Ladys-Erfolgsstammtisch in Stuttgart ins Leben gerufen und treffe mich jetzt regelmäßig mit anderen Hypnotiseuren zum Austausch. Lese Blogs und Newsletter von inspirierenden Menschen. Gehe zu einem Unternehmerfrühstück jede Woche.

Und ich kann euch sagen, genau das ist eine mega pushende Energie in meinem Leben.

Und diese Energie solltest du auch in deinem Leben haben.

 

Wenn du gerade der erfolgreichste bist in deinem Umfeld, solltest du auch wieder nach noch erfolgreicheren Menschen schauen, sie dich inspirieren.

 

Wenn du der Beste im Raum bist, bist du im falschen Raum!

 

 

Video: Umgibst du dich noch mit Menschen, die dir nicht gut tun?

3. Sei PErfekt unperfekt

Einer der wichtigsten Tipps meiner Meinung nach. Fast alle Menschen neigen zur Perfektion und wollen, wenn sie etwas machen, es zu 1000% richtig machen.

 

Doch: Erfolgreiche Menschen fangen an, bevor sie bereit dazu sind.

 

Trau dich perfekt unperfekt zu sein. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Du kannst dich von Tag zu Tag verbessern, indem du einfach mal tust. Wenn du dich etwas nicht traust oder es perfekt machen möchtest, verlierst du wertvolle Zeit.

Du brauchst nicht mal eine Homepage um dein Business zu starten. Es reicht auch erstmal mündlich Werbung zu machen oder bei Facebook. Du brauchst keine Visitenkarten, du brauchst keine 10 kg weniger, bis du ein Video machen kannst, du brauchst keine tausende Euro Startkapital, du brauchst nicht noch weitere 20 Ausbildungen,...

 

Du wächst mit deinen Aufgaben.

 

Dein Business entwickelt sich von Tag zu Tag weiter, indem du ins Handeln kommst. Das erste was du getan hast wird sich unterscheiden von dem, was du in einem Jahr tun wirst. Du musst einfach den Mut haben anzufangen. 

 

Erfolgreiche Menschen unterscheidet, dass sie mehr Mut haben!

 

Du bist ein einzigartiger Mensch. Sei einfach authentisch. Wer will schon überperfekte Menschen sehen?

 

Wenn ich mir mal ein YouTube Video von mir anschaue, muss ich selber grinsen. Die sind auch nicht perfekt.  Es liegt mir aber einfach am Herzen meine Botschaft in die Welt zu bringen.

Du bist herzlich eingeladen für kostenloses Coaching in meine Facebookgruppe zu kommen:

Mehr Mut für selbstständige Mädels!

4. Sei präsent mit dem was du tust

Denkst du schon an die nächsten 40 Dinge, die du noch erledigen musst, während du gerade etwas machst?

 

Erfolgreiche Menschen sind präsent in dem, was sie machen.

 

Das heißt richte deine volle Aufmerksamkeit auf das was du gerade tust und gib für diesen Moment deine volle Energie da hinein.

Es gibt im hier und jetzt nichts zu tun, außer das was du gerade machst. Sei geistig und mit deiner Energie voll und ganz da und gib 100%. Du wirst mega Ergebnisse bekommen. Auch im Kontakt mit Kunden ist während dem Kontakt der wichtigste Mensch dein Kunde. Auch in Gesprächen solltest du voll und ganz da sein. Menschen spüren es, wenn du gedanklich nicht präsent bist.

 

Wenn du in ein Stressgefühl kommst, schließe am besten kurz die Augen, atme tief durch und sage dir in Gedanken.

"Ich-Hier-Jetzt"

Das holt dich wieder runter und lässt dich präsent in den jetzigen Moment kommen.

 

5. Nimm deine Bedürfnisse wahr

Heutzutage denken viele Menschen, dass es zum Erfolg gehört völlig gestresst und überlastet mit Arbeit zu sein, ein Haufen Überstunden zu machen, dass man selbst und ständig in seinem eigenen Business arbeiten muss, dass man ständig erreichbar sein muss. Sonst hat man keinen Erfolg.

Erfolg macht aber nicht aus, wieviel Zeit du darin investierst. Und wenn dich deine Arbeit fix und fertig macht, dann ist es kein Erfolg.

 

Wenn du nur noch arbeitest, läuft ganz schön was falsch in deinem Business. Wenn du keine Pausen und seit Jahren keinen Urlaub hattest, stimmt etwas in deinem Mindset nicht.

Viele rechtfertigen sich so, dass es ja nicht anders geht. Erfolg hätte ja seinen Preis. Geld muss ja reinkommen.

Und dabei wird nicht gemerkt, dass es eine Abwärtsspirale ist.

 

Falls es dir gerade so geht, wird eins davon der Grund sein:

 

-Du hast die falschen Glaubenssätze. Das könnten welche sein wie:

   *Erfolg hat seinen Preis

   *Man muss hart arbeiten, um sich den Erfolg zu verdienen

   *Selbständige arbeiten eben selbst und ständig

 

-Du hast unbewusst das Gefühl, dass du die Anerkennung aus dieser Arbeit brauchst. Da steckt oft dahinter, als Kind zu wenig Anerkennung bekommen zu haben.

 

-Du suchst nicht wirklich nach Lösungen, um die Situation zu verbessern. Das heißt, du hast keinen Coach an deiner Seite, der dir hilft deine Blockaden zu lösen und keinen Coach, der in deinem Bereich schon Erfolg hat, ohne sich damit zu Tode zu arbeiten. Du willst einfach keine Hilfe annehmen und nicht umdenken. Und du entwickelst dein Business somit nicht weiter. Was vor 10 Jahren gut war, ist heutzutage wahrscheinlich schon nicht mehr so.

 

-Vielleicht magst du unbewusst die Situation, weil du denkst, wenn du die ganze Zeit vor anderen Menschen jammerst wieviel du arbeitest und dass du keine Zeit für dich hast, dass sie dich anerkennen und als erfolgreich sehen.

 

Doch erfolgreiche Menchen arbeiten bewusst.

 

Sie nehmen bewusst ihre Bedürfnisse wahr. Das heißt, sie gönnen sich Auszeiten, weil sie wissen, dass sie das wichtigste Kapital nicht nur für ihr Business, sondern für ihr ganzes Leben sind. Wenn es dir nicht gut geht, kannst du nicht dauerhaft erfolgreich sein.

 

6. Löse deine Erfolgsblockaden

Wenn du merkst, dass du noch irgendwo blockiert bist oder Glaubenssätze hast, die hinderlich sind, dann beginne diese aufzulösen. Du wirst sonst nie den gewünschten Erfolg haben und nicht dein nächstes Level im Business erreichen können.

 

Das können Blockaden sein, wie:

 

- Du denkst, du bist noch nicht gut genug

- Du fühlst dich klein und minderwertig

- Du denkst, dass du den Erfolg eigentlich gar nicht verdient hast

- Du hast Schwierigkeiten Geld anzunehmen

- Dir rinnt Geld durch die Finger

- Du traust dich nicht deine Preise zu verlangen

- Dir fehlt es an Selbstbewusstsein

 

Erfolgreiche Menschen arbeiten ständig an sich und entwickeln sich weiter!

Wenn du bereit bist, deine Erfolgsblockaden zu sprengen, dann melde dich gerne bei mir zur Durchbruchsession an:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0